Beruflicher Werdegang:

 

Dr. med. Caroline Hoppe

geb. in Viersen, verheiratet

 

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ausgebildeter systemischer Coach

Akupunktur A-Diplom

 

Medizinstudium an der Universität Lille (Frankreich) und Gießen

1990              Praktisches Jahr am Krankenhaus Limburg an der Lahn

1991 - 1996  Facharztausbildung zur Frauenärztin an der Frauenklinik Minden

1997-1998    Fakultative Weiterbildung mit Abschluss Endokrinologie und

                       Reproduktionsmedizin (Praxis Verhoeven – Scholtes – Marx, Düsseldorf)

1999-2000    Angestellte Fachärztin in der Praxis Kallenbach – Gans in Bergheim/Erft

1999-2001    Angestellte Fachärztin in der Praxis Dr. Scholz Köln

2002-2003    Tätigkeit im zytologischen Labor Dr. Agnes Pallaske

2002               Übernahme der Praxis Frau Miebach –Degenkolb in Bergisch Gladbach-

                        Refrath

seit 2007        Praxisgemeinschaft mit Frau Sanja Draschner–Mittig

 

Zusatzqualifikationen:

1998           Fakultative Weiterbildung Endokrinologie und   Reproduktionsmedizin

                   (Hormonstörungen und Kinderwunschbehandlung)

1999           Impfen in der Gynäkologie

2000           Erwerb des Akupunkturdiploms A . Tang DU Institut für traditionelle

                    chinesische Medizin, Herdecke

2002           Erwerb der Qualifikation der psychosomatischen Grundversorgung

2005           Erwerb des Moderatorenscheins zur Leitung von ärztlichen

                    Qualitätszirkeln

2013-2014 Ausbildung am INeKO ( Institut für die Entwicklung personaler und

                    interpersonaler Kompetenzen) - Universität Köln, Abschluss

                    systemischer Coach

2020           Akupunktur A-Diplom, Laserakupunktur

zurück

 

zum Team