Beruflicher Werdegang:

 

Sanja Draschner-Mittig,

geb. in Bensberg, verheiratet, 3 Kinder

 

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Diplomierte Osteopathin,

Osteopathie für Frauen,

Osteopathie für Kinder und Säuglinge

 

Medizinstudium in Köln

1991 Praktisches Jahr, Städtische Kliniken Köln-Holweide

1992-1994 Assistenzärztin Vinzenz-Pallotti-Hospital Bensberg

1996 Assärztin St. Josef-Krankenhaus Wipperfürth

1996-2000 Assistenzärztin Krankenhaus Porz am Rhein

2000 Facharztprüfung

2000-2003 Oberärztin Vinzenz-Pallotti-Krankenhaus Bensberg

1994 bis 2002 Praxisvertretungen Dr. Berg (Rösrath), Dr. Franken (Köln) und Dr. Pohlmann (Overath)

2003 bis 2007 Niedergelassen in eigener Praxis, Bergisch Gladbach-Paffrath

seit 2007 Praxisgemeinschaft mit Frau Dr. C. Hoppe in Bergisch Gladbach-Refrath

 

Zusatzqualifikationen:

1996 Fortbildung Arzt im Rettungsdienst

2003 DEGUM II-Prüfung (Mehrstufenkonzept für Ultraschall der Deutschen                               Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)

2008 Impfen in der Gynäkologie

2009 Zertifizierter Kooperationspartner der Universitätsklinik Köln

2017 Diplom Osteopathische Medizin, 

          Deutsche Akademie für Osteopathie Medizin DAOM e.V.

2020 Zertifikat Osteopathie im Säuglings- und Kindesalter,

          ZKO-Zentrum für Kinderosteopathie der DAOM e.V.

 

Fachteamberaterin bei der CARITAS Bergisch Gladbach

Mitglied im Verbund mamonova (fachübergreifende Diagnostik und Therapie bei Brusterkrankungen)

zurück

 

zum Team