Kosten für Selbstzahlerinnen

 

Schwangerschaftsvorsorge

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht über die Kosten für eine Schwangerschaftsvorsorge, die für die Untersuchungen bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft entstehen. 

-> Tabelle

Ein Teil der Untersuchungen kann im Rahmen der Hebammenvorsorge über die gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden. 

Einige Untersuchungen sind nicht Bestandteil der gesetzlichen Schwangerschaftsvorsorge und müssen von gesetzlich versicherten Schwangeren in der Regel selbst getragen werden.

-> Zusatzuntersuchungen

 

Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten in unserer Schwangerenvorsorge!

In einem Vorgespräch entwickeln wir ein auf Sie persönlich zugeschnittenes Konzept.

Ausführliche Information zu den Richtlinien in der Schwangerschaftsvorsorge siehe unter:

Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses über die ärztliche Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Entbindung („Mutterschafts-Richtlinien“) in Kraft getreten am 28. April 2020

https://www.g-ba.de/richtlinien/19/

In Erwartung einer Geschwister